März 2020

Wir helfen. Direkt vor Ort.

Seit Tagen werden Menschen mit falschen Versprechungen in Richtung Grenze zur EU auf den Weg geschickt und dann gewaltsam daran gehindert, die Grenze nach Griechenland zu überqueren. Mehr als 40.000 Menschen, die vor Krieg, Terror und Not geflüchtet sind, harren in überfüllten Flüchtlingslagern aus. Zwei unserer Kollegen sind in Griechenland, um sich einen Eindruck von der Situation zu verschaffen und die Unterstützung vor Ort zu organisieren. "Unsere Aufgabe ist es dafür zu sorgen, dass Menschen zumindest Trinkwasser, Lebensmittel, Medikamente und Notunterkünfte erhalten."

weiterlesen
Jetzt Hilfspaket spenden

Pflege-Hotline 051 / 775 775 bietet eine Orientierungshilfe

Oft tritt eine Pflegesituation plötzlich auf. Da ist schnelle Orientierungshilfe für Betroffene gefragt, welche Unterstützungsleistungen es in Oberösterreich gibt. Das bietet seit einem halben Jahr die Pflege-Hotline unter 051/775 775. Im Auftrag des Landes OÖ stehen Caritas-MitarbeiterInnen pflegenden Angehörigen unter dieser Nummer zur Seite und beantworten Fragen zum Thema Pflege und Betreuung im Alter.

zum Bericht

Begleitung durch Freiwillige beim Abschiednehmen

Es macht uns sprachlos und unsicher: eine Freundin hat eine enge Bezugsperson verloren, ein Bekannter ist unheilbar an Krebs erkrankt. Oft fehlen uns die Worte. Beim Mobilen Hospizteam der Caritas engagieren sich Ehrenamtliche genau in diesen Situationen. Sie begleiten Menschen in auf dem schwierigsten Weg, den das Leben für uns bereithält.
Lesen Sie die vollständige Reportage sowie weitere Beiträge und Interviews in der aktuellen Ausgabe der „nah dran“. Kostenlos abonnieren unter 0732/7610-2020 oder information@caritas-linz.at

weiterlesen

Petition: "Keine Abschiebung von Pflegekräften"

Warum die Petition "Keine Abschiebung von Pflegekräften" unterschreiben? Händeringend wird in ganz Österreich nach qualifiziertem Pflegepersonal gesucht, schon jetzt können ganze Abteilungen neu errichteter Alten- und Pflegeeinrichtungen wegen fehlendem Personal nicht in Betrieb gehen. Gleichzeitig stehen AsylwerberInnen, die eine Pflege-Ausbildung abgeschlossen haben, vor der Abschiebung.

Link zur Petition

„Im Zivildienst habe ich mich persönlich weiterentwickelt“

Leon Denkmayr ist 19 Jahre und einer von 80 jungen Oberösterreichern, der derzeit Zivildienst bei der Caritas OÖ macht: „Es macht Spaß, weil ich viele verschiedene Sachen mache, jeder Tag anders ist und die KollegInnen echt super sind! Diese Kombination macht es aus, dass die Zeit schnell vergeht. Ich bin jeden Tag bei den Kindern im Hort in St. Isidor und übernehme Arbeiten im Büro.“ Wir suchen laufend Zivildiener für 30 Einsatzstellen in ganz OÖ. Der Eintritt ist im April, Juli, Oktober und Jänner möglich. Nähere Informationen unter 0732/7610 2078 oder www.caritas-linz.at/jobs-bildung/zivildienst/

zu den freien Stellen

Auf Praktikum, wo andere Urlaub machen

Viel Praxiserfahrung sammeln – das gehört zum „Credo“ der Caritas-Schule für Sozialbetreuungsberufe am Schiefersederweg in Linz-Urfahr. Die Studierenden werden unterstützt, diese Erfahrungen auch im Ausland sammeln zu können. So machten sich die angehenden Diplom-Sozialbetreuerinnen für Familienarbeit, Julia Irzl (21), Sandra Jetzinger (24), Agnes Kaineder (19) und Alena Hoser (19) auf nach Barcelona, um in einem deutschsprachigen Kindergarten ihr Praktikum zu absolvieren.

weiterlesen

Termine und Veranstaltungen

Zu den Terminen und Veranstaltungen der Caritas OÖ
Alle Vorträge, Kurse und Seminare für pflegende Angehörige 

Mehr erfahren

Job gesucht?

Arbeiten in der Caritas

Finden Sie hier unsere offenen Stellen

Unsere Schulen

Ausbildungen in Sozialbetreuungsberufen

Hier erfahren Sie mehr

Aktueller Bedarf

Freiwillige MitarbeiterInnen gesucht!

So können Sie helfen

Seite drucken Facebook

Caritas der Diözese Linz

Kapuzinerstraße 84
A-4021 Linz
T +43-732-7610-2020
information@caritas-linz.at
www.caritas-linz.at

Wichtige Links

Newsletter abmelden
Newsletter weiterleiten
Persönliche Einstellungen
Impressum
Kontakt & Information

Spendenkonten

Raiffeisenlandesbank
BIC: RZOOAT2L
IBAN: AT20 3400 0000 0124 5000

Danke für Ihre Spende!