Freiwilliges Engagement


Wo immer Menschen Gottes Liebe weiterschenken
Sich um andere sorgen
Wo sie hinschauen und nicht wegschauen
verstehen und nicht verurteilen
mit dem Herzen sehen
barmherzig sind
bereit sind zu dienen
mit langem Atem das Unrecht bekämpfen
Bedrückte aufrichten
teilen und Anteil nehmen
begleiten und hören
ermutigen und trösten
oder einfach schweigend zur Seite stehen
Da bricht das Licht der Liebe
durch alles Dunkel.
Da leuchtet Gottes Güte auf.
 
Nach Elmar Simma
 
Liebe freiwillige Mitarbeiterinnen, liebe freiwillige Mitarbeiter!

Im Weihnachtsevangelium ist es der hell leuchtende Stern, der den Hirten den Weg weist. Das Licht der Weihnacht stiftet Zuversicht und Hoffnung. Als freiwillige MitarbeiterInnen sind Sie oft selbst Licht für Menschen, die gerade im Schatten stehen. Sie schenken nicht nur Ihre Zeit, sondern Achtsamkeit und Liebe weiter. Oft ist es einfach nur die Anteilnahme am Schicksal des anderen Menschen, das offene Ohr und Herz, das sie oder ihn wieder aufleben lässt und neuen Mut gibt. Damit wird manchmal auch wieder ein neuer Weg aus dem Dunkel sichtbar und hell.

Deshalb danke ich Ihnen gerade zu Weihnachten, dem Fest der Liebe und des Lichtes, wieder für Ihr Engagement als freiwillige/r MitarbeiterIn der Caritas in Oberösterreich. Herzlichen Dank für alle Ihre Beiträge, die das Leben von Menschen wieder ein Stück heller werden lassen!

Herzliche Grüße


Franz Kehrer, MAS

Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie als InteressentIn beziehungsweise als Freiwillige/r der Caritas in Oberösterreich registriert sind. Sie können sich jederzeit vom Newsletter wieder abmelden, indem Sie am Ende des Newsletters auf den Link "abmelden" klicken.

„Man braucht Offenheit um sich auf etwas Neues einzulassen“

Seit Sommer 2015, als nahe ihres Wohnortes im Bezirk Urfahr Umgebung an die 70 AsylwerberInnen untergebracht wurden, ist Elisabeth Schiller auf vielfältige Weise für AsylwerberInnen und anerkannte Flüchtlinge tätig. Wir trafen die engagierte Freiwillige zum Gespäch und unterhielten uns darüber, was sie an der freiwilligen Tätigkeit motiviert, über Geschichten, die sie gerne mit anderen teilen möchte und welche Herausforderungen und welche schönen Facetten, die freiwillige Arbeit mit sich bringt.

lesen Sie weiter

#FairLassen – Petition für unabhängige Asylrechtsberatung

Mit der Verstaatlichung der Rechts- und Rückkehrberatung im Asylwesen und der Schaffung einer „Bundesagentur für Betreuungs- und Unterstützungsleistungen“ droht das Ende eines unabhängigen Rechtsbeistands für Asylsuchende. Viele NGOs und Hilfsorganisationen haben sich deshalb mit der Kampagne #FairLassen zusammengeschlossen, um auf das neue Gesetz und dessen Auswirkungen aufmerksam zu machen. Bitte unterstützen auch Sie diesen Appell mit Ihrer Unterschrift.

mehr zum Thema
Petition unterschreiben

Caritas OÖ verleiht Elisabethmedaille

Im Einsatz für die Nächstenliebe! Als Dank für ihr besonderes und langjähriges soziales Engagement überreichte Direktor Franz Kehrer, MAS die "Elisabethmedaille" an vier Personen, die ihre Zeit und ihr Know-how für andere geben. Alle zwei Jahre wird die Medaille verliehen. Dieses Jahr ging sie an Sieglinde Walenta aus St. Georgen im Attergau, Kons. OSR Prof. Helmut Lang aus Prambachkirchen sowie Elfriede und Anton Kröpfl aus Leonding. Wir danken jeder/jedem Einzelnen für den Einsatz!

weiterlesen

Lernen-Ausgleich-Vernetzen

Mit einem Blick in den Frühling präsentieren wir Ihnen schon jetzt die Veranstaltungen für 2020! Wir freuen uns, Sie bei dem einen oder anderen Angebot begrüßen zu dürfen und wünschen interessante Fortbildungsstunden, anregende Gespräche und Reflexionen sowie bereichernde Begegnungen.
Viel Vergnügen beim Durchblättern!

zum Veranstaltungsprogramm für Freiwillige (pdf)

EINMALIG! Spontan Gutes tun in Linz und Umgebung

Ihr Tatendrang ist gefragt! Haben Sie Lust, von Zeit zu Zeit im Raum Linz bzw. Urfahr-Umgebung spontan mitzuhelfen? Oder spielen Sie schon länger mit dem Gedanken sich freiwillig zu engangieren, haben aber nicht genügend Zeit, um einer regelmäßigen freiwilligen Arbeit nachzugehen? Dann freuen wir uns auf Ihre Unterstützung! Wir denken da zum Beispiel an eine Mithilfe bei Messen und Märkten, bei Übersetzungen von Texten, bei Übersiedlungen oder an eine einmalige Aktivität, wo wir - die RegionalCaritas - spontan viele HelferInnen benötigen. Sind Sie dabei?

Ich bin dabei! - mehr erfahren

„Liebe schenken“ schmeckt einfach gut

Das sind Ielena Piatetska und Farzia Muradi. Sie gehören zu jenen Freiwilligen vom Integrationszentrum Paraplü, die die regionale vorweihnachtliche Spendenaktion „Liebe schenken“ in Steyr tatkräftig unterstützen. Ob Caritas-Herzkekse von der Bäckerei Hohlrieder,  Apfelbrot von „LEOPOLD Geschmackvolles“ oder Suppen(ein)-töpfe im Schwechaterhof, bei der Aktion „Liebe Schenken“ können Menschen aus Steyr verschiedene Produkte von regionalen Anbietern kaufen. Der Erlös geht an die Caritas-Sozialberatung, das Integrationszentrum Paraplü und das Caritas-Lerncafé in Steyr.

zur Aktion „Liebe schenken“

...weitere Termine und Veranstaltungen

Ehrenamtstag Innviertel
Wann: 05.12.19 / 16:00
Wo: Bildungszentrum Franziskushaus, Riedholzstraße 15a, 4910 Ried/Innkreis
Weihnachtsmarkt St. Pius
Wann: 6.12.2019, 13:00 -19:00 Uhr, 7.12.2019, 9:00 -17:00 Uhr
Wo: St. Pius 21, 4722 Steegen
Infoabende im Schulzentrum Josee, Ebensee
Wann: 16.01.20 / 18:00 Uhr
Wo: Langbathstraße 44, 4802 Ebensee am Traunsee
 
...weitere Termine auf www.caritas-linz.at/aktuell/termine-und-veranstaltungen

Mehr erfahren

Unsere Schulen

Ausbildungen in Sozialbetreuungsberufen

Hier erfahren Sie mehr

Job gesucht?

Arbeiten in der Caritas - 

Finden Sie hier unsere offenen Stellen

Zeit schenken

Freiwillige MitarbeiterInnen dringend gesucht!

So können Sie helfen

Seite drucken Facebook

Caritas der Diözese Linz

Kapuzinerstraße 84
A-4021 Linz
T +43-732-7610-2020
information@caritas-linz.at
www.caritas-linz.at

Wichtige Links

Newsletter abmelden
Newsletter weiterleiten
Persönliche Einstellungen
Impressum
Kontakt & Information

Spendenkonten

Raiffeisenlandesbank
BIC: RZOOAT2L
IBAN: AT20 3400 0000 0124 5000

Danke für Ihre Spende!